Kunst und Kulinarik - Das Gallerie-Konzept

DIE FABRIK - Gastronomie & Events - Das Sonntags-Restaurant - Kunst & Kulinarik

«DIE FABRIK Gastronomie & Events» ist eine Eventlocation in Ebnat-Kappel, im Toggenburg. Die ehemalige Färberei wird seit 2006 als Veranstaltungsraum sowohl für private Veranstaltungen als auch für Geschäftsanlässe und Seminare genutzt. Dabei wird kulinarisch grosser Wert auf Frische und Qualität gelegt. Das Angebot reicht von Toggenburg bis Mediterran.

Seit 2018, jeweils durchgehend von Anfang März bis Anfang Oktober, öffnet DIE FABRIK das Sonntags-Restaurant für Individualgäste. Jeden Sonntag ab 17.00 Uhr gibt es mediterrane Vorspeisen sowie Pizza & Pasta zu geniessen. Dies im aussergewöhnlichen Ambiente inmitten vieler Pflanzen oder draussen auf der einzigartigen Fluss-Terrasse.

DIE FABRIK ist auch eine Kunst-Galerie mit Wechselausstellungen. Ein grosszügiges Raumangebot mit Oblicht ermöglicht es Künstlern, ihre Werke gekonnt in Szene zu setzen.

Events, Seminare und Veranstaltungen erfahren durch den Besuch der Kunstgalerie einen zusätzlichen Input und sorgen für Inspiration und Gesprächsstoff.

Ein Besuch in der Galerie am Sonntagabend lässt sich hervorragend mit einem gemütlichen Abendessen verbinden: «Kunst & Kulinarik».

Unter «Kunst & Kulinarik» hat der Gast und Galeriebesucher die Möglichkeit, seinen Besuch im Restaurant mit einem Galeriebesuch zu bereichern und umgekehrt. Der Eintritt ist für Gäste und Galeriebesucher kostenlos.

«Kunst & Kulinarik» bietet einem Künstler die Möglichkeit, während der Dauer von zwei Monaten seine Exponate, Werke und Bilder auszustellen.

Jeder Künstler ist herzlich willkommen und eingeladen, sich zu bewerben. 

Im Sonntags-Restaurant werden wöchentlich rund 20 – 40 Gäste erwartet. Dazu finden in der Fabrik regelmässig Privatanlässe und Geschäftsveranstaltungen, Seminare und Workshops bis zu 100 Personen statt.

Die Ausstellung steht auch Besuchern offen, die nicht Restaurantgäste sind.

Jede Ausstellung dauert 2 Monate und ist somit an 8-9 Sonntagen, jeweils von 17.00 – 22.00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungen beginnen jeweils am ersten Sonntag und enden am letzten Sonntag des nächsten Monats. Die Ausstellungen sind auch für Besucher und Teilnehmende von Events und Veranstaltungen ausserhalb der Öffnungszeiten zu besichtigen. 

Termine für 2020

  • Frühling           1. März – 27. April 2020
  • Frühsommer   3. Mai – 29. Juni 2020
  • Sommer           5. Juli – 31. August 2020
  • Spätsommer   6. September – 27. September 2020 

Die Kosten für die Ausstellung in der Galerie betragen CHF 100.–  pro Sonntag.

Preise für die Ausstellung im 

  • Frühling                     CHF  900.–
  • Frühsommer             CHF  900.–
  • Sommer                     CHF  900.–
  • Spätsommer             CHF  400.–

Die Preise verstehen sich inkl. üblichem Bedarf an Energie und vorhandener Infrastruktur. Es fallen keine Provisionen für verkaufte Ausstellungsstücke an. 

Die Kosten für Transport, Gestaltung, Einrichtung, Aufbau und Vernissage trägt der Künstler. Die Kosten für eine Vernissage (sofern gewünscht), wie z.B. Druck und Versand von Einladungen, Zeitungsanzeigen, hauseigenem Catering usw. werden vom Künstler übernommen.

Der Ausstellungsraum mit Oblicht hat eine Fläche von 240 m2 (20 m x 12 m). Der Aufbau und die Gestaltung der Ausstellung erfolgen nach Rücksprache.

Die Ausstellungen werden über die bestehenden Kanäle von «DIE FABRIK» online und offline publiziert:

  • Online: Facebook, Newsletter, Verlinkung Website, Verlinkung Toggenburg Tourismus
  • Offline: Anschlag und Flyer vor Ort durch den Künstler, persönliche Kontakte
  • Die Kunstwerke werden von Teilnehmern diverser Veranstaltungen, Restaurantgäste und Ausstellungsbesuchern gesehen.
  • Der Verkaufserlös geht zu 100 % an den Künstler.
  • Die Ausstellungen werden über die Marketingkanäle von «DIE FABRIK» publiziert.

Bewerbungen sind online (mit dem Bewerbungsformular) oder elektronisch (an kontakt@die-fabrik.ch) bis 31. Dezember 2019 einzureichen. 

Dazu benötigt es

  • Kurzbiographie (ca. 300 Wörter)
  • Beschreibung der Werke (ca. 300 Wörter)
  • Bildmaterialien (5 Ausstellungsstücke)

Bis spätestens 15. Januar 2020 erhalten die Bewerber die Zusage über die Ausstellung im kommenden Jahr.

Der Ausstellungsraum

Kunst und Kulinarik Galerie Ebnat-Kappel
Menü schließen